Schüler-Exkursion im Lagerhaus TechnikCenter Aschbach

Am 8. Mai 2019 besuchten die Schülerinnen und Schüler des Jahrgangs 2a Landwirtschaft der Landwirtschaftlichen Fachschule Gießhübl mit Ihrem Fachlehrer Ing. Franz Zach das Landtechnik-Kompetenzzentrum in Aschbach.

"Das Lagerhaus TechnikCenter Aschbach dient als zentraler Standort für den Landmaschinen-Handel im gesamten Genossenschaftsgebiet und ist zugleich John Deere-Kompetenzzentrum", erklärte Ing. Josef Buchberger, Spartenleiter für den Bereich Technik.

Landtechnik-Profiberater und Standortverantwortlicherer Rudolf Helm erläuterte: "Hier am Standort Aschbach bieten wir unseren Kunden 'Alles unter einem Dach' - ein John Deere-Kompetenzzentrum für alle Maschinen und Geräte der Marke John Deere mit angeschlossener John Deere-Stützpunkt-Werkstätte sowie die gesamte Technik-Produktpalette vom 45 PS Traktor bis hin zu kraftvollen und mit modernster Technologie ausgestatteten Zugmaschinen und Geräten aller namhaften Landtechnik-Vertriebspartner."

Mit diesem umfangreichen Angebot kann bestens auf spezifische Anforderungen und individuelle Kundenwünsche eingegangen werden.

Im gemeinsamen Gespräch mit den SchülerInnen wurden Vorzüge einzelner Traktor-Modelle und Gerätetypen analysiert sowie die Trends in diversen Sektoren hinsichtlich Einfachheit bzw. High End-Ausstattung diskutiert.