Brandneue Technik aus dem Lagerhaus Amstetten für die Landwirte von Morgen

Der Mostviertler Bildungshof Gießhübl hat sich zu der Anschaffung eines Linder Geotrac 74ep mit vollautomatischen John Deere Autotrac RTK Lenksystem entschieden.

[1560416777932163.jpg][1560416777932163.jpg][1560416777932163.jpg][1560416777932163.jpg]
Bei der Übergabe (v.l.n.r.): Ing. Josef Buchberger, Martin Üblacker, Friedrich Höller, Johann Kogler, Direktor Ing. Gerhard Altrichter, GF Gerhard Kamleithner © RLH Amstetten
Der neue Traktor wurde am Dienstag, den 28. Mai 2019 vom Lagerhaus Amstetten  durch Geschäftsführer Gerhard Kamleithner, Technik-Spartenleiter Josef Buchberger und Landtechnik-Verkäufer Martin Üblacker an den Mostviertler Bildungshof, Direktor Ing. Gerhard Altrichter, Praxislehrer Friedrich Höller und Praxislehrer Johann Kogler übergeben.
 
Die neue Landtechnik entspricht dem aktuellen Trend der Landwirtschaft und soll vorwiegend für die Aussaat, die Ausbringung von Pflanzenschutz und Dünger verwendet werden. Mit dieser Anschaffung ist nun die zweite Maschine mit automatischem Lenksystem im Besitz der Schule.
 
Automatische Lenksysteme bzw. Spurführungssysteme, die in der Präzisionslandwirtschaft angewendet werden, verringern Fehlstellungen und Überlappungen bei der Ausbringung von Saatgut, Dünge- und Pflanzenschutzmitteln. Sie werden per GPS gesteuert und steigern die Rentabilität.
 
Gerhard Kamleithner, Geschäftsführer des Lagerhauses Amstetten, wünscht den Schülern und Lehrern des Bildungshofes eine gute Fahrt und betont die Wichtigkeit der Innovationen in der Landwirtschaft. Er ist davon überzeugt, dass mit neuen Entwicklungen, wie der Plattform „Onfarming“, das Lagerhaus ein starker und verlässlicher Partner für die Landwirte in der Region ist.